Die MSG – Valmetal e.V. im AvD

veranstaltet am 8. September 2019

die Bestwiger Gastgartenfahrt

als sportlich-touristische Ausfahrt

für mindesten 20 Jahre alte Old- & Youngtimer

Kurzausschreibung

Die MSG-Valmetal e.V. im AvD

veranstaltet am 8. September  2019

die Bestwiger Gastgartenfahrt

 

als Gruppe A: touristische Ausfahrt

Gruppe B: sportlich-touristische Wertungsfahrt

 

Die Veranstaltung wird in Anlehnung an die Bestimmungen der Federation Voiture Ancienne (FIA) zur Durchführung von Schnauferl-Veranstaltungen und gemäß der vorliegenden Ausschreibung und aller Ergänzungsbestimmungen durchgeführt, denen sich jeder Teilnehmer mit Abgabe seiner Nennung unterwirft.

 

Die Ausfahrt dient nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten,sie unterstreicht den historischen Wert von Oldtimer-Automobilen und Motorrädern als Kulturgegenstand.

Teilnehmer

 

Teilnahmeberechtigt sind zwei-, drei-, und vierrädrige Veteranenwagen und Motorräder, die bis zum Jahre 1989 hergestellt wurdenund den Bestimmungen der StVZO entsprechen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Fahrzeuge begrenzt. Jüngere Fahrzeuge werden nur nach Auswahl des Veranstalters zum Start zugelassen. Mit Abgabe der Nennung bestätigt jeder Fahrer im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, und sein Fahrzeug ordnungsgemäß zum Verkehr zugelassen zu haben, inkl. aller notwendigen Versicherungen. Fahrzeuge mit rotem 07er Kennzeichen und dem Nachweis einer entsprechenden Haftpflichtversicherung erhalten ebenfalls eine Startgenehmigung.

Alle teilnehmenden Fahrzeuge werden vor dem Start einer technischen Abnahmekommission vorgeführt.

Bei vorliegenden Veränderungen am Fahrzeug kann dieses von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Jedes Fahrzeug, ausgenommen Motorräder sollte mit einem Fahrer und mindestens einem Beifahrer besetzt sein

Programm und Zeitplan

Sonntag 8. Sept. 2019   ab 9:00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer am Startplatz Bestwig, direkt an der B7,  Lidl-Parkplatz

bis 10:30 Uhr

Papierabnahme und technische Abnahme

ab 10:30 Uhr

Start einzeln im Minutenabstand und nach Startnummernreihenfolge aller Teilnehmer

ab ca. 12:00 Uhr

Mittagspause mit Imbiss

ab 13:00 Uhr

Re-start einzeln im Minutenabstand und nach Startnummernreihenfolge aller Teilnehmer

ab 15:00 Uhr

Zielankunft  am Startort

16:00 Uhr

Siegerehrung auf dem Rathausplatz

Aufgabenstellung

Die Veranstaltung ist für zwei getrennte Gruppen ausgeschrieben.

Gruppe A touristische Ausfahrt ohne Wertung

Gruppe B sportlich-touristische Wertungsfahrt.

Die Strecke ist nach einer detaillierten Streckenbeschreibung (Bordbuch) zu befahren und wird durch besetzte Stempelkontrollen überwacht.Eine Zeitwertung erfolgt nicht, die Einhaltung der vorgegebenen Fahrtzeiten wird aus organisatorischen Gründen empfohlen.

Bei der Wertungsfahrt werden folgende Aufgaben gestellt:

Bildersuchetappe, ca.3 km; Memoryetappe ca. 3 km; Orientierungsetappe, Chinesenzeichen ca. 3 km, Gleichmäßigkeitsprüfung, ca. 10 Meter

Die gesamte Fahrtstrecke führt über gut zu befahrene, landschaftlich reizvolle Nebenstrecken im Hochsauerlandkreis.

Es gilt die Straßenverkehrsordnung.

Nennung

Die Nennung mit Nenngeld muss bis zum 11. 08. 2019

bei der MSG-Valmetal e.V. im AvD vorliegen.

Das Nenngeld beträgt pro teilnehmendem Fahrzeug 10,- €

und je teilnehmender Person (Fahrer, Beifahrer, etc.) 15,- €

 

Das Nenngeld überweisen Sie bitte auf das Konto

bei der Volksbank Sauerland

IBAN:      DE58466600222402807500

BIC:         GENDEMANEN

Stichwort: Bestwiger Gastgartenfahrt mit Angabe des Teilnehmernamens.

 

Bei weniger als 60 eingehenden Nennungen

sind Nachnennungen bis zum Veranstaltungsbeginn möglich,

die zusätzliche Gebühr hierfür beträgt je Fahrzeug 10,- €.

Die Startnummernvergabe erfolgt nach Eingang des Nenngeldes.

Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 60 Fahrzeuge begrenzt.

Haftung

Der Veranstalter und seine beauftragten Helfer sowie der AvD und die gastgebenden und beteiligten Firmen lehnen für Schadensfälle, die vor, während oder nach der Veranstaltung eintreten gegenüber den Teilnehmern und Dritten jede Haftung für Personen-, Sach-, und Vermögensschäden ab. Die Teilnehmer verzichten für sich und ihre Unterhaltsberechtigten durch Abgabe der Nennung für jeden im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung erlittenen Unfall oder Schaden auf jedes Recht zur Anrufung ordentlicher Gerichte gegen die MSG-Valmetal, seinen Vorstand, seine Helfer oder irgendwelche Personen und Gesellschaften, die mit der Veranstaltungsorganisation in Verbindung stehen. Eine Veranstalterhaftpflichtversicherung wurde abgeschlossen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Vorliegen zwingender Gründe die Veranstaltung ganz oder teilweise abzusagen. Höhere Gewalt kann den Veranstalter von der Einhaltung seiner Verpflichtungen entbinden. Änderungen oder Ergänzungen der Ausschreibung und der Durchführungsbestimmungen werden vor dem Start in einer Teilnehmerbesprechung bekannt gegeben.

wir bieten

Rallyeschild

alle erforderlichen Fahrtunterlagen

kleines Begrüßungsfrühstück

Mittagsimbiss

Pokale / Plaketten für mind.30% der gestarteten Fahrzeuge